Dr. T. Fincke

Dr. rer. nat. Till Fincke , hat sein Diplom und sein Doktorat in Biologie und Physiologie an der Ludwig-Maximilian-Universität in München erhalten. Er ist Patentanwalt, European Patent Attorney (beim Europäischen Patentamt zugelassener Vertreter) und europäischer Marken- und Geschmacksmusteranwalt [eingetragener Vertreter beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO)]. Seine industrielle Erfahrung schließt einige Jahre in der holzverarbeitenden Industrie ein. 1989 trat er in eine Münchner Patentanwaltskanzlei ein. Bevor er sich Bittner & Partner anschloss, hatte er 1993 sein eigenes Patentanwaltsbüro in Starnberg gegründet.

 

Dr. Fincke befasst sich mit inländischen und internationalen Fällen auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes, hauptsächlich mit Patentsachen für deutsche und internationale Mandanten, wobei viele davon aus den USA oder aus Japan sind, auf dem Gebiet der Medizintechnik, Automobiltechnik und anderen. Er spricht fließend Englisch und hat Grundkenntnisse in Französisch.

Er ist ein eingetragener Vertreter vor dem deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht, dem Europäischen Patentamt und dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt für Marken, Muster und Modelle (HABM) und vertritt, zusammen mit einem Rechtsanwalt, Mandanten vor allen Zivilgerichten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Staudt IP Law